Fasnacht 2016

Ups, da ging doch tatsächlich das Veröffentlichen des Fasnachtsvideos vergessen.
Natürlich habe wir auch dieses Jahr die Geschehnisse auf Bild und Ton festgehalten.
Gute Unterhaltung!

Berechnung Schmudo

Hier die allgemeingültige Erklärung, wie man das Datum des Schmudo berechnet.

Die Fasnacht beginnt am letzten Tag der zwölf Rauhnächte, am Dreikönigstag, dem 6. Januar und endet, wie allgemein bekannt, am Aschermittwoch. Der Aschermittwoch ist jedoch kein fester Tag im Kalender wie der Dreikönigstag; der Aschermittwoch ist beweglich.
Der alles bestimmende Tag ist der Ostersonntag. Ostern ist am ersten Sonntag nach dem ersten Frühlings-Vollmond.
Die vorösterliche Fastenzeit dauert 40 Tage, sie endet am Karsamstag und beginnt am Aschermittwoch. Die Sonntage zählen nicht als Fastentage. So lässt sich also problemlos zurückrechnen, wann denn die Fasnacht zu Ende ist.

via Siebner Fasnacht

Programm Fasnacht 2016

Mettwoch: Malters
Schmudo: Kapellplatz
Fritig: Wolhusen
Rüdige Samschtig: Umzug in Root & Beizenfasnacht Stadt Luzern
Sonntig: Umzug in Emmen & Party auf dem Gersagareal
Güdismäntig: Kapellplatz
Güdiszischtig: Kapellplatz